chain maille-ohrringe

in vielen varianten

Chain Maille-Ohrringe

mit roten Korallen

Chain Maille-Ohrringe

mit grünen Polarisperlen

Chain Maille-Ohrringe

mit roten Perlmuttscheiben

Chain Maille-Ohrringe

mit blauen Swarovskis

Chain Maille-Ohrringe

mit roten Glasringen

Chain Maille-Ohrringe

mit Rocailles-Perlen

Chain Maille-Ohrringe

mit schwarzen Lavaperlen

Aparte Ohrringe

mit blauen Cane-Perlen

Chain Maille-Ohrringe

mit türkisenen Jaspisperlen

Elegante

Chain Maille-Ohrringe

Beschreibung

Details

Chain Maille-Ohrringe

Chain Maille-Ohrringe sind einmalige Schmuckstücke, die es so in Deutschland kaum gibt. Sie zeichnen sich durch ihre raffinierte Art der Herstellung aus. Ringe werden dabei ineinander "gewoben" und teilweise mit Perlen kombiniert.

Die Chain Maille-Ohrringe von Vandabar werden aus verschiedenen Materialien mittels Chain Maille- und WireWork-Technik hergestellt. Von speziellem Kupfer für die Schmuckherstellung über Aluminium, Bronze bis hin zu allergikerfreundlichem, da nickelfreiem, Edelstahl werden je nach Kollektion entsprechende Materialien eingesetzt. Perlen gibt es in vielfältigen Variationen und von verschiedenen Herstellern: Swarowski®, Toho, Polaris und viele andere mehr.

Bei fast allen Ohrringen können können Brisuren gegen Stecker (oder umgekehrt) ausgetauscht werden. Bitte frage vor der Bestellung hier an.

Verwendete Materialien

Schmuckdraht auf Kupferbasis mit oder ohne Ummantlungen, versilberter Modellierdraht (Artistic Wire), Aluminium, Bronze oder Edelstahl. Der Edelstahl ist in der Regel frei von Nickel und damit für Allergiker besonders geeignet. Bei allen Schmuckstücken wird explizit darauf hingewiesen, wenn sie Allergiker-freundlich sind.

Darüber hinaus können bei den Ohrringen beliebige Perlen verwendet werden. Bei den Produktbeschreibungen finden sich genaue Beschreibungen dazu.

 

Herstellungsart

Chain Maille und WireWork, teilweise mit Perlen kombiniert.

 

Herstellungsort

Die Ohrringe werden ausnahmslos in Alsbach-Hähnlein, Deutschland hergestellt.